Kiel und Umgebung

Die Stadt zeigt auch heute ihren unverwechselbaren Charakter einer Hafenstadt. Weltbekannt ist das Segelschulschiff »Gorch Fock«, dessen Heimathafen Kiel ist.

(Fotos: Frischnetz/Jörg Lippmann)

Seit 1882 erlebt Kiel einmal jährlich mit der Kieler Woche das größte Segelsportereignis der Welt. Für die Stadt ist es gleichzeitig das wichtigste kulturelle, gesellschaftspolitische und volksfestliche Ereignis. Gäste aus aller Welt machen die Kieler Woche zum internationalen Parkett.

Zu vielen Kommunen im Ostseeraum unterhält die Stadt freundschaftliche Beziehungen. Auch ist Kiel seit 1986 Mitglied der internationalen Städtesolidarität, welche von den Städten Hiroschima und Nagasaki ins Leben gerufen wurde, mit dem Ziel der vollständigen Abschaffung aller Atomwaffen.

  (Fotos: Landeshauptstadt Kiel/Bodo Quante)

Das kulturelle Zentrum Kiels findet der Besucher im Bereich des wiederaufgebauten Schlosses mit seinem Konzertsaal. Nur wenige Schritte entfernt befinden sich das Stadtmuseum Warleberger Hof und die Kunsthalle. Ganz in der Nähe liegt noch eine andere Sehenswürdigkeit, das Schifffahrtsmuseum. Die Stadtgalerie, die -bücherei und –bilderei haben ihren Platz im »Neuen Rathaus«, wo auch kulturelle Veranstaltungen aller Art angeboten werden.

(Fotos: Frischnetz/Jörg Lippmann)

Kiel Touristik – das heißt auch Hauptstadt des Ferienlandes Schleswig-Holstein mit reizvollen Badeorten, mit viel Raum für Erholung und Entspannung und natürlich auch mit einer Bevölkerung, die das Wasser, den Hafen und den Segelsport liebt. 

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um die Suche zu starten.

Rabe’s Hotel auf einen Blick

  • Zentral gelegen in der Kieler Innenstadt
  • Nähe Sparkassenarena, Kreuzfahrtterminals und Bahnhof
  • 22 Zimmer
  • Einzelzimmer ab 60,– €
  • Doppelzimmer ab 80,– €
  • Alle Zimmer mit TV und Telefon
  • WLAN kostenlos
  • Reichhaltiges Frühstück

Weitere Sehenswürdigkeiten in und um Kiel